Raumgestaltung > Wirz Designers Tapeten > Portraits

Elli Popp

Ich bin in Hannover, Deutschland geboren und lebe zurzeit in London. Mein Farb-Design-Studium in Deutschland umfasste Fächer wie Grafikdesign, Innenarchitektur, Produkt- und Oberflächendesign sowie Fotografie. Auf einen Studienaufenthalt am Central St. Martins College of Art and Design in London folgte eine Tätigkeit als Product Development Assistant bei Designers Guild. Nach dem Studienabschluss ging ich zu Colefax and Fowler, gründete jedoch acht Monate später meine eigene Firma namens Elli Popp.

Heute arbeite ich zusammen mit meiner Assistentin entweder von zuhause aus oder im Atelier meines Partners, einem unabhängigen Verleger von Kunst- und Fotografiebüchern im Zentrum Londons. Zu meinen abgeschlossenen Projekten gehören Aufträge für «Traffic People», ein Londoner Modelabel, ein vor kurzem abgeschlossenes dreiteiliges «Homemade London» Wiederholungsdesign, Luxushotel-Projekte in der Schweiz und in Deutschland sowie internationale Wohnbauprojekte im Hochpreissegment. Für die Zukunft sind unter anderem Luxushotel-Projekte in Asien geplant; ausserdem bringen wir demnächst eine «Special Edition-Tapete mit Tierzeichnungen von Edwyn Collins auf den Markt.

Elli Popp Tapetengalerie.

Elli Popp Im Detail

Arbeitsweise

Das ganze Jahr über und bei der Arbeit an einer neuen Kollektion sammle ich Handskizzen, Fotos, Zeichnungen und anderes, was mir gefällt. Am Ende setze ich mich hin, spiele mit dem archivierten Material und beginne ohne Plan oder Sujet. Das Ziel besteht einzig darin, gegenüber meiner bisherigen Arbeit etwas Neues zu versuchen und dennoch meiner eigenen Handschrift und meinem Stil treu zu bleiben. Eine Mischung aus Zeichnungen, Skizzen und Fotos wird digitalisiert und für den Druck am Computer bearbeitet.

Inspirationen

Die Natur ist meine wichtigste Quelle der Inspiration und Kreativität. Es genügt, an einem schönen Vorgarten in der Nachbarschaft vorbeizugehen. Wie die meisten Designer, die von früheren künstlerischen Arbeiten beeinflusst werden, kann auch ich mich diesen nicht entziehen: Ich liebe Art Nouveau und Art Deco und deshalb auch japanische Kunst und Mode.

Philosophie

Gutes Design zeichnet sich durch ein Muster aus, das eine Botschaft beinhaltet, egal ob diese einfacher oder komplexer Art ist. Auch wenn das Motiv seit Hunderten von Jahren aufgegriffen wird und schon viele Firmen und Designer inspiriert hat, wird eine Rose, von der bereits hundert verschiedene Versionen existieren, durch die eigene Handschrift und eine persönliche Note erneut einzigartig.

Einflüsse

Alles nimmt Einfluss; das meiste entsteht von selbst im Unterbewusstsein und regt die Kreativität an, wenn man mit offenen, glücklichen Augen durchs Leben geht. Wenn man das Leben als anregende Reise betrachtet und alles, was man unterwegs antrifft, eine eigene Geschichte erzählt, dann bleibt etwas davon hängen. Gute und schlechte Erfahrungen gehen Hand in Hand, und ein düsterer Regentag kann sich bei richtiger Betrachtung in den sonnigsten Tag des Lebens verwandeln wenn man es zulässt und sich auf die schönen Dinge konzentriert.

Elli Popp Impressionen.